Antimikrobielle Kunststoffadditive

Die antimikrobiellen Kunststoffadditive von Microban® können in eine Vielzahl von Polymeren eingebunden werden, um das Wachstum von Bakterien, Schimmel und Mehltau um bis.

Beratung anfordern

Was ist ein antimikrobieller Kunststoff?

Ein antimikrobieller Kunststoff ist ein synthetisches Polymermaterial mit einem integrierten aktiven Wirkstoff, der ein mikrobielles Wachstum verhindert.

Entwickeln von leistungsfähigen antimikrobiellen Kunststoffprodukten mit Microban®

Microban International ist als weltweiter Marktführer im Bereich eingebundener antimikrobieller Technologien anerkannt. Unser Portfolio an antimikrobiellen Additiven trägt dazu bei, Kunststoffprodukte und Oberflächen sauberer zu halten, indem das Wachstum von Bakterien, Schimmel und Mehltau gehemmt wird. Die kundenspezifischen chemischen Zusammensetzungen von Microban werden bei der Herstellung in die Kunststoffprodukte eingebunden und bieten einen dauerhaften Schutz, der sich über die gesamte Lebensdauer der Produkte erstreckt.

Hinzufügen von antimikrobiellen Mitteln zu Kunststoffen

Microban verfügt über mehr als 25 zugelassene antimikrobielle Technologien, die in Polymergranulat, Pulver oder Flüssigkeiten eingebunden werden können. Für spritzgegossene oder extrudierte thermoplastische Polymere ist eine umfassende Palette an granulatbasierten Masterbatches verfügbar, die eine nahtlose Einbindung sicherstellen. Diese Masterbatches sind so konzipiert, dass sie ähnlich wie Farb-Masterbatches verwendet werden können. Daher können sie sicher gehandhabt, präzise für eine Vielzahl von Methoden verwendet und im Einklang mit Ihren Herstellungsmethoden und -materialien eingesetzt werden, ohne Verfahrensänderungen zu erfordern.

Microban bietet zudem eine Vielzahl von pulver- und flüssigkeitsbasierten Masterbatches für andere Prozesse an, darunter Pulverbeschichtung, Reaction Injection Moulding, vernetzte flüssig aufgetragene Beschichtungen, Rotationsformen und Schäumen. All unsere antimikrobiellen Technologien für Kunststoffe können eingebunden werden, ohne glänzende oder matte Oberflächen sowie deren Farbe, Langlebigkeit oder Beständigkeit gegenüber Reinigungsmitteln zu beeinträchtigen.

Das erstklassige Forschungs- und Entwicklungsteam von Microban® umfasst erfahrene Polymerspezialisten, die direkt mit den Partnern zusammenarbeiten, um das beste antimikrobielle Mittel für ihre Kunststoffprodukte zu ermitteln. In unseren hochmodernen Labors werden jährlich mehr als 40.000 Tests durchgeführt, und unser Team verbürgt sich für die Wirksamkeit jeder einzelnen Anwendung.

Verbreitete Anwendungen für antimikrobielle Kunststoffadditive

Die Microban®-Technologien werden von Herstellern von Kunststoffprodukten der verschiedensten Branchen in aller Welt eingesetzt. Produkte für Verbraucher, Handel, Gesundheitswesen und Bauindustrie profitieren alle vom zusätzlichen Schutz unseres Lösungsportfolios. Beispiele hierfür sind Lebensmittelbehälter, Hochstühle, Wasserfilter, Katheter und vieles mehr.

Die antimikrobiellen Kunststoffadditive von Microban® können in eine Vielzahl von thermo- und duroplastischen Polymeren eingebunden werden. Zu den kompatiblen Kunststoffen zählen Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS), Polypropylen (PP), Polystyrol (PS), Polyethylen (PE/PE-LD), Polyvinylchlorid (PVC) und Polycarbonat (PC).

Die Vorteile des antimikrobiellen Schutzes für Kunststoff von Microban®

Mbns18 ft microban icon 24 7 new mtime20190225200936

Rund um die Uhr aktiv

Der antimikrobielle Schutz von Microban® ist eine dauerhafte und kostengünstige Lösung, die über die gesamte erwartete Lebensdauer Ihres Kunststoffprodukts wirksam bleibt.


Mbns18 ft microban icon clean mtime20190225200936

Neuer Maßstab in Sachen Sauberkeit

Die antimikrobiellen Kunststoffadditive von Microban® sorgen für von Natur aus sauberere und langlebigere Kunststoffprodukte. Aufgrund dieser unschätzbaren Eigenschaften sind antimikrobielle Kunststoffe ideal für den Einsatz in stark frequentierten Umgebungen geeignet, in denen auf die Hygiene geachtet werden muss, z. B. in Krankenhäusern, Lebensmittelbetrieben und Schulen.


Mbns18 gt microban icon bacteria mtime20190225200936

Wirksam gegen schädliche Bakterien*

Die antimikrobiellen Kunststoffadditive von Microban® verringern nachweislich das Vorhandensein von krankheitserregenden Bakterien auf Kunststoffen. Zu den getesteten Stämmen zählen E.coli, Campylobacter und Antibiotika-resistente MRSA.


Mbns18 ft microban icon mold mtime20190225200936

Verhindert Schimmel*

Die antimikrobiellen Kunststoffadditive von Microban® tragen dazu bei, dass Ihr Kunststoffprodukt gegen unansehnlichen Schimmel und Mehltau gewappnet ist.


Mbns18 ft microban icon stink mtime20190225200936

Schluss mit Gerüchen

Microban® bewahrt die Ästhetik Ihres Kunststoffprodukts, da Bakterien verhindert werden, die Flecken und Geruch verursachen.


Mbns18 ft microban icon protection Product Longevity mtime20190225200936

Langlebigere Produkte

Da Microban das Wachstum von Bakterien, Schimmel und Mehltau hemmt, verfügt Ihr antimikrobielles Kunststoffprodukt über eine längere Lebensdauer.


Mbns18 ft microban icon safe to use epa bpr mtime20190225200936

Sichere Anwendung

Die antimikrobiellen Kunststoffadditive von Microban® wurden umfangreichen unabhängigen Labortests unterzogen und verfügen über eine lange Erfolgsgeschichte in Sachen sicherer Verwendung. Die Biozid-Wirkstoffe der antimikrobiellen Kunststoffadditive von Microban® sind im Rahmen der EU Biocidal Products Regulations (BPR) sowie von der US-amerikanischen Environmental Protection Agency (EPA) zugelassen.


Mbns18 ft microban icon foodsafe mtime20190225200936

Für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen*

Ausgewählte antimikrobielle Kunststofftechnologien von Microban® sind für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen und bei der EFSA (European Food Standards Agency) sowie der EPA registriert.


Mbns18 ft microban icon trusted partner mtime20190225200936

Genießt das Vertrauen führender Herstellern

Die antimikrobiellen Kunststoffadditive von Microban® werden von einigen der weltweit führenden Herstellern von Kunststoffprodukten verwendet. Zu den Partnermarken zählen Speck, Rubbermaid, GE Appliances, JCP Plastic und Whirlpool.

Fordern Sie ein Muster eines antimikrobiellen Kunststoffadditivs an

Wenn Sie an der Entwicklung eines antimikrobiellen Kunststoffprodukts interessiert sind, wenden Sie sich noch heute an das Microban®-Team, um eine Additivprobe zu erhalten.

*Abhängig von den Leistungseigenschaften des in Ihrem Produkt hergestellten antimikrobiellen Kunststoffadditivs. Aussagen über die Wirksamkeit Ihres behandelten Produkts gegen bestimmte Mikroben hängen von den Ergebnissen der Labortests ab.