MEHR ARTEN, DEN GERUCH ZU STOPPEN

Microban hat sich als als weltweiter Marktführer auf dem Gebiet der Geruchsbekämpfungstechnologie etabliert – durch innovative Lösungen, die darauf ausgelegt sind, die Nutzdauer von Alltagsprodukten zu verbessern und zu verlängern.

Lösungen zur Geruchsbekämpfung

Stoppt Gerüche, bevor sie entstehen. Auf ungeschützten Oberflächen kann sich die Menge an Schimmel, Bakterien und anderen Mikroorganismen alle 20 Minuten verdoppeln. Es dauert nicht lange, bis diese Oberflächen – ganz gleich, ob auf einem Paar Socken, auf einem Shirt oder sogar einer Yogamatte – einen penetranten Geruch verströmen.

Applikationen

Produkte mit Microban-Technologien widerstehen Gerüchen und Flecken. Unerwünschte – und vertraute – Gerüche in Schuhen und an der Kleidung sind das Ergebnis von Mikroorganismen, die bei Feuchtigkeit, Wärme und Luftfeuchtigkeit gedeihen. Mit der Geruchserfassung und dem antimikrobiellen Schutz bleiben Kleidung und andere Materialien länger frisch.

Technologien

Unsere Wissenschaft ist Kunst. Microban® nutzt eine technologieagnostische Herangehensweise an die Produktentwicklung.

Innovation Center

Innovativ ist kein Schlagwort. Wir haben uns der innovativen Produktentwicklung und dem technischen Fachwissen verschrieben. Deshalb führen wir jährlich über 40.000 Tests mithilfe von branchenüblichen Standardtestverfahren durch, die für eine große Bandbreite von Produktsubstraten und Produktentwicklungstechnologien für antimikrobielle Wirkstoffe konzipiert wurden.

Kooperationspartner

Microban arbeitet mit einigen der größten, erfolgreichsten Unternehmen der Welt zusammen. Darüber hinaus arbeiten wir mit Marken zusammen, die nicht für Haushaltsartikel stehen. Zumindest bisher noch nicht. Aber ungeachtet der Größe oder der Markterkennung unseres Kunden arbeiten wir unermüdlich daran, bessere Rezepturen und einfachere Implementierungen zu erreichen.

Microban-Textilien entdecken

Entdecken Sie, wie Microban unseren Partner umfassende Serviceleistungen bietet, um so die Bereitstellung unserer Produkte zu fördern, wie u. a. technische Entwicklung, Unterstützung in Bezug auf die Aufsichtsbehörden, Patentberatung, Schulungen, technischen Support und Marketing-Support.