Antimikrobielle Additive für Farben, Lacke und Beschichtungen

Die antimikrobielle Microban®-Technologie kann in eine Reihe von Lacken und Beschichtungen eingearbeitet werden, um dauerhaften Oberflächenschutz vor mikrobiellem Wachstum zu gewährleisten.

Was sind antimikrobielle Beschichtungen?

Antimikrobielle Beschichtungen sind Oberflächenbehandlungen, die Wirkstoffe zur Hemmung des Bakterien- und Pilzwachstums beinhalten. Antimikrobielle Beschichtungen können Lösungsmittel enthalten sowie pulver-, wasserbasiert oder flüssig sein.

Erhöhter Schutz für fertige Produkte und Oberflächen

Auf herkömmlichen Oberflächen kann sich die Anzahl der Mikroben alle 20 Minuten verdoppeln. Dies führt oft zu Fleckenbildung, schlechten Gerüchen und sogar zu vorzeitigem Produktverfall. Wenn sich Mikroben einmal auf einer Oberfläche vermehrt haben, ist in vielen Fällen eine ständige Reinigung erforderlich, um das Wachstum unter Kontrolle zu halten. Eine häufige Reinigung ist jedoch nicht immer möglich und kann in manchen Fällen die Lebensdauer des Produkts sogar stark verkürzen.

Beschichtungen mit der antimikrobiellen Microban®-Technologie helfen dabei, Produkte und Oberflächen sauberer zu halten, indem sie das Wachstum von Mikroben hemmen. Unsere kundenspezifischen Chemikalien werden bereits bei der Herstellung in die Beschichtungen eingearbeitet und gewährleisten kontinuierlichen Produktschutz vor einem breiten Spektrum an Bakterien, Schimmel und Schimmelpilzen. Das Ergebnis ist eine Beschichtung, die Fertigprodukte und Oberflächen mit proaktivem Schutz und einer verlängerten Funktionsdauer aufwerten kann.

Image
Image

Wie lässt sich eine antimikrobielle Beschichtung herstellen?

Microban® verfügt über ein Portfolio an antimikrobiellen Technologien, die auf thermoplastische, duroplastische und andere auf Kreuzbeschichtung oder Aushärtung basierende Farben und Lacke angewendet werden kann. Antimikrobielle Chemikalien werden nach der gewünschten Wirksamkeit, der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, den Materialeigenschaften und den Einsatzbedingungen (Lichteinwirkung, Reinigungsmittel, Abnutzung beim Gebrauch) sorgfältig ausgewählt.

Im folgenden Video erfahren Sie mehr über antimikrobielle Beschichtungstechnologien

Lieferansätze, wie z. B. die Verwendung von granulierten, pulverförmigen und flüssigen Masterbatches, können so abgestimmt werden, dass sie sich nahtlos in Ihren Herstellungsprozess einfügen, ohne Verfärbungen zu verursachen oder das endgültige Finish der Farbe zu beeinträchtigen.

Zum erstklassigen Forschungs- und Entwicklungsteam von Microban gehören erfahrene Mikrobiologen und Chemiker. Wir arbeiten direkt mit Ihnen zusammen, um die bestmöglichen Lösungen für Ihre Beschichtungsprodukte zu identifizieren und die richtige Formulierung für Ihre Bedürfnisse zu entwickeln.

Was sind gängige Anwendungsbereiche für antimikrobielle Beschichtungsadditive?

Microban®-Technologien werden von Herstellern dekorativer, industrieller und spezieller Farben und Beschichtungen auf der ganzen Welt für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen eingesetzt. Verbrauchsgüter, kommerzielle Produkte, Gesundheitsprodukte und Baumaterialien profitieren alle vom zusätzlichen Schutz durch antimikrobielle Beschichtungen. Beispiele dafür sind unter anderem Wände, Böden, Küchenoberflächen, kommerzielle Kühlschränke, Krankenhausbetten, Lichtschalter, Oberflächenbeschichtungen aus Metall und vieles mehr.

Zudem sind antimikrobielle Behandlungen für Beschichtungen hervorragend konservierbar.

Erfahren Sie, wie Coatings Tech die antimikrobielle Technologie von Microban® zur Verbesserung seiner Metallbeschichtungen nutzt.

Welche Vorteile ergeben sich aus der integrierten antimikrobiellen Microban®-Technologie für Lacke und Beschichtungen?

Mbns18 ft microban icon 24 7 new mtime20190225200936

Aktiv rund um die Uhr

Die Microban®-Technologie ist eine kostengünstige Lösung, die während der gesamten erwartete Lebensdauer Ihres Beschichtungsprodukts aktiv bleibt.

Mbns18 ft microban hygiene critical surfaces mtime20190225200936

Geeignet für hygienekritische Oberflächen

Mit Microban® geschützte Lacke und Beschichtungen sind vor dem Wachstum schädlicher Bakterien geschützt. Diese Eigenschaft macht sie perfekt für den Einsatz auf Oberflächen in hygienekritischen Umgebungen wie Krankenhäusern, lebensmittelverarbeitenden Betrieben und Schulen.

Mbns18 ft microban icon mold mtime20190225200936

Gibt Schimmel* keine Chance

Farben und Anstriche, in die der antimikrobielle Produktschutz von Microban® integriert ist, sind gegen unansehnlichen Schimmel und Schimmelpilz gewappnet und daher besonders gut für feuchte Umgebungen wie Badezimmer oder Küchen geeignet.

Mbns18 ft microban preserves shelf life mtime20190225200936

Erhöht die Lebensdauer des Produkts

Microban®-Additive verlängern nachweislich die Haltbarkeit von Lacken und Beschichtungen. Die Wirksamkeit unserer Technologie gegen Bakterien, Schimmel und Schimmelpilze mindert das Risiko einer vorzeitigen Abnutzung der Beschichtung, sodass das Produkt länger verwendet werden kann und frei von unangenehmen Gerüchen bleibt.

Mbns18 ft microban icon safe to use epa bpr mtime20190225200936

Sicher in der Verwendung

Die antimikrobiellen Microban®-Additive für Beschichtungen wurden umfangreichen unabhängigen Labortests unterzogen und sind bereits seit langer Zeit sicher im Einsatz. Die bioziden Wirkstoffe der antimikrobiellen Microban®-Additive für Beschichtungen entsprechen der EU-Biozidproduktverordnung (BPR) und sind bei der US Environmental Protection Agency (EPA) registriert.

Mbns18 ft microban icon foodsafe mtime20190225200936

Zugelassen für den unbedenklichen Kontakt mit Lebensmitteln*

Microban® hat eine Reihe antimikrobieller Additive für Lacke und Beschichtungen im Angebot, die für den Einsatz in Anwendungen mit direktem Lebensmittelkontakt zugelassen sind.

Mbns18 ft microban icon trusted partner mtime20190225200936

Führende Hersteller vertrauen auf uns

Die antimikrobiellen Microban®-Technologien werden von einigen der weltweit führenden Lack- und Beschichtungshersteller eingesetzt und empfohlen. Markenpartner sind unter anderem Taubmans (PPG), TOA Paint, Davis Frost Paints und Propan Raya.

Fragen Sie nach einer Probe einer antimikrobiell behandelten Beschichtung

Wenn Sie an der Entwicklung eines antimikrobiellen Beschichtungsprodukts interessiert sind, wenden Sie sich noch heute an das Microban®-Team und fordern Sie eine Additiv-Probe an.

*Abhängig von den Leistungseigenschaften des spezifischen antimikrobiellen Beschichtungszusatzes, der in Ihrem Produkt verarbeitet wird. Wie stark ein behandeltes Produkt gegen bestimmte Mikroben wirksam ist, wird sich in den Ergebnissen der Labortests zeigen.