ANTIMIKROBIELLER SCHUTZ FÜR KERAMIK

Antibakterielle Keramikoberflächen von Microban® hemmen aktiv das mikrobielle Wachstum auf Keramikoberflächen und tragen zur gesteigerten Wirksamkeit der regelmäßigen Reinigung bei.

Beratung anfordern

Was ist antibakterielle Keramik?

Antibakterielle Keramik ist ein nicht-metallischer Feststoff, dessen Glasur einen aktiven Wirkstoff enthält, der ein mikrobielles Wachstum verhindert.

Erzielen Sie mit dem antibakteriellen Keramikschutz von Microban einen Wettbewerbsvorteil

Von den Wänden und Arbeitsplatten in Küchen bis hin zu den Böden und Waschbecken im Badezimmer: Häufig beanspruchte Keramikoberflächen sind feuchten und nassen Bedingungen ausgesetzt. Daher sind sie für das Wachstum von schädlichen Mikroben wie z. B. Bakterien, Schimmel und Mehltau anfällig.

Das Scheuern mit Desinfektionsmitteln ist eine wirksame Methode, um die Anwesenheit von Mikroben auf Keramikoberflächen vorübergehend zu verringern. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass Reinigungsmittel über eine begrenzte Restwirkung verfügen, d. h. dass sich die Bakterien bereits 20 Minuten nach der Reinigung der Oberfläche zu verdoppeln beginnen. Anders als Desinfektionssprays hemmen antimikrobielle Keramiktechnologien aktiv das mikrobielle Wachstum auf Keramikoberflächen und tragen zur gesteigerten Wirksamkeit der regelmäßigen Reinigung bei, da die Gesamtkeimbelastung verringert wird

Benefits Of Microban Antimicrobial Protection 2

Verbreitete Anwendungen für antibakterielle Keramikadditive

Die antibakteriellen Keramiktechnologien von Microban® werden von Herstellern von Keramikprodukten in aller Welt eingesetzt. Produkte für Verbraucher, Handel, Gesundheitswesen und Bauindustrie profitieren alle vom zusätzlichen Schutz antibakterieller Keramik.

Zu den verbreiteten antibakteriellen Keramikanwendungen zählen Boden- und Wandfliesen, Waschbecken, Toiletten, Badewannen, Duschen, Küchengeräte und vieles mehr.

Hinzufügen von antibakteriellen Technologien zu Keramik

Die antibakteriellen Keramiktechnologien von Microban können für Keramik angewandt werden, ohne deren Oberfläche zu verändern

Die antibakteriellen Keramiktechnologien von Microban können für Keramik angewandt werden, ohne deren Oberfläche zu verändern. Zudem ist für die Aktivierung kein UV-Licht erforderlich. Unsere patentierten antibakteriellen Formeln für Keramik bekämpfen das unkontrollierte Wachstum von Mikroben mithilfe einzigartiger Formeln, die sorgfältig für die Herstellungsverfahren der einzelnen Produkte optimiert wurden. Das antimikrobielle Additiv wird in die Keramikglasur eingebunden und bietet – sofern die Glasur intakt bleibt – über die gesamte Lebensdauer der Keramikoberfläche einen dauerhaften Schutz vor mikrobieller Vermehrung.

Die erfahrenen Keramikexperten von Microban arbeiten eng mit den Herstellern zusammen, um sicherzustellen, dass die antibakteriellen Technologien nahtlos in bestehende Misch- und Fertigungsverfahren eingebunden werden. Die Formeln optimieren anschließend die Keramikprodukte, ohne die Ästhetik, Funktionalität und Langlebigkeit zu beeinträchtigen. Microban® engagiert sich für ebenso wirksame wie wirtschaftliche technische Lösungen. Beides wird im Rahmen von ASTM E 3031-15 für die Produkte und Verfahren des jeweiligen Herstellers auf transparente Weise nachgewiesen.

Die Vorteile der antibakteriellen Keramikoberflächen von Microban®

Mbns18 Ft Microban Icon 24 7 New

Rund um die Uhr aktiv

Microban® ist eine kostengünstige Lösung, die über die gesamte erwartete Lebensdauer Ihres Keramikprodukts wirksam bleibt.*

*sofern die Glasur intakt bleibt

Mbns18 Gt Microban Icon Bacteria

Wirksam gegen schädliche Bakterien*

Microban® verleiht Keramikprodukten einen dauerhaften Schutz vor schädlichen Bakterien. Unsere patentierten antibakteriellen Technologien verringern nachweislich das Vorhandensein von E. coli, MRSA, Camplyobacter und vielem mehr.

Mbns18 Ft Microban Icon Clean

Sauberer und langlebiger

Die antibakteriellen Keramiktechnologien von Microban® wirken gegen das Wachstum von Bakterien, die Flecken und Gerüche verursachen. Dies sorgt für von Natur aus sauberere und langlebigere Keramikprodukte.


Mbns18 Ft Microban Cross Contamination

Verringert das Risiko von Kreuzkontaminationen*

Mit Microban® geschützte Keramikprodukte tragen dazu bei, das Risiko von Kreuzkontaminationen zu verringern. Aufgrund dieser Eigenschaft sind sie ideal für den Einsatz in Umgebungen geeignet, in denen auf die Hygiene geachtet werden muss, z. B. in Krankenhäusern, Lebensmittelbetrieben und Schulen.


Mbns18 Ft Microban Icon Safe To Use Epa Bpr

Sichere Anwendung

Die antibakteriellen Keramikprodukte von Microban® enthalten nicht auslaugende Technologien, die im Rahmen der EU Biocidal Products Regulation sowie von der US-amerikanischen Environmental Protection Agency (EPA) zugelassen sind.


Mbns18 Ft Microban Icon Foodsafe

Für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen*

Ausgewählte antibakterielle Technologien von Microban® sind für Anwendungen mit direktem Lebensmittelkontakt zugelassen.


Mbns18 Ft Microban Icon Trusted Partner

Genießt das Vertrauen führender Herstellern

Die antimikrobiellen Technologien von Microban® werden von einigen der weltweit führenden Herstellern von Keramikprodukten verwendet. Zu den Partnermarken zählen Panariagroup, Florida Tile, Laticrete, Daltile und B-Elite.

Fordern Sie ein Muster eines antibakteriellen Keramikadditivs an

Wenn Sie an der Entwicklung eines antibakteriellen Keramikprodukts interessiert sind, wenden Sie sich noch heute an das Microban-Team, um eine Additivprobe zu erhalten.

*Abhängig von den Leistungseigenschaften des in Ihrem Produkt hergestellten antimikrobiellen Keramikzusatzes. Aussagen über die Wirksamkeit Ihres behandelten Produkts gegen bestimmte Mikroben hängen von den Ergebnissen der Labortests ab.