FALLSTUDIE MICROBAN UND HUSSMANN

Eine bahnbrechende Technologie mit realen Vorteilen.

Informationen anfordern

Hussmann

In Rahmen der Partnerschaft mit Hussmann, einem Branchenführer im Bereich gewerblicher Kühlgeräte, hat das Forschungs- und Entwicklungsteam von Microban® eine bahnbrechende Technologie entwickelt, die reale Vorteile bietet.

Die Lebensmittelbranche ist und bleibt ein Schwerpunkt für das Entwickeln von Innovationen und Verbesserungen, die den Verbrauchern letztlich eine sauberere Lebensmittelerfahrung beschert. In Rahmen der Partnerschaft mit Hussmann, einem Branchenführer im Bereich gewerblicher Kühlgeräte, hat das Forschungs- und Entwicklungsteam von Microban® eine bahnbrechende Technologie entwickelt, die reale Vorteile bietet.

Lebensmittelrückrufe stellen ein hohes Risiko in Bezug auf die Gesundheit und die wirtschaftlichen Kosten dar. Food Safety News berichtet, dass die aktuellen Schätzungen des Department of Agriculture nahelegen, dass Lebensmittelvergiftungen in den USA jährlich Kosten von 15,5 Milliarden Dollar (13,7 Milliarden Euro) verursachen. 1,7 Millionen (€ 1,5 Millionen) gehen auf das Konto von Listeria monocytogenes. Listeria monocytogenes ist ein bakterieller Krankheitserreger, der kostspielige Lebensmittelrückrufe, Krankenhausaufenthalte und sogar Todesfälle verursacht. Einer der Hauptunterschiede zwischen Listerien und anderen durch Lebensmittel übertragene Bakterien besteht darin, dass diese auch bei typischen Kühltemperaturen von etwa 4 °C gedeihen.

Hussmann ist Teil der Climate Solutions-Sparte von Ingersoll Rand und bietet Ausrüstung und Dienstleistungen für das Verwalten temperaturgeregelter Umgebungen für Lebensmittel sowie weitere temperaturempfindliche Produkte an. Um eine Lösung für das schwierige Problem des Listerienwachstums in gekühlten Umgebungen zu erarbeiten, gingen Hussmann und Microban eine Partnerschaft ein, um die branchenweit erste Beschichtung mit antimikrobieller Technologie zu entwickeln. Dieser antimikrobielle Schutz wird nun in Verkaufsregale, Drahtgestelle und Türgriffe eingebunden. Durch das Einbinden der Microban SilverShield-Technologie in die Präsentationskomponenten wird das Wachstum der Listerien selbst bei extrem niedrigen Temperaturen unterbunden. Beim Vergleich von mit SilverShield behandelten Regalmustern mit unbehandelten Proben ergab sich ein Rückgang der Mikroorganismen um mehr als 99,7 % in 24 Stunden.

Gemeinsam haben Hussmann und Microban eine innovative Lösung entwickelt, die Hussmann und seinen Kunden ein besseres Produkt beschert. Zudem müssen sich die Endverbraucher beim Einkaufen im Supermarkt nun keine Gedanken mehr machen.

Erfahren Sie in unserem Whitepaper mehr über dieses Thema: 

Microban SilverShield-Technologie: Reduzierung der Verunreinigung von Kühlanlagen mit Listeria monocytogenes